Ein Dorf spielt Operette

TV

Alle zwei Jahre führt die Theatergesellschaft Beinwil am See AG eine Operette auf, und das seit 1864. Doch der Tradition droht das Aus: Wegen Zuschauermangels sind die finanziellen Reserven der Gesellschaft fast ausgeschöpft. In der dreiteiligen Doku-Serie «Ein Dorf spielt Operette» zeigt das Schweizer Fernsehen Freuden und Leiden eines Schweizer Dorfes bei der Produktion einer Operette – von den ersten Proben bis zur Premiere.

 

Produktion 2010
→ Mehr Infos unter: www.srf.ch